CXTooltip
CX
CXToolbar

Artikel nicht gefunden?

Fragen Sie uns gerne
individuell an:
E-MAIL

oder rufen Sie uns an:
+49 (0) 89 56 82 00 0
 
 
 
 
 
 
 
 
Login
 
 
 
 
Warenkorb
Artikel
Menge
Preis, netto EUR
Summe, netto 0,00
* Alle Preise zzgl. MWSt
 
 
 
 
Sonderaktion
200 Pack(á 500Blatt)
EUR 460,00
XOL | München - Shop
Geschäftsbedingungen der XOL GmbH für den Geschäftsbereich Papier und Zubehör (im nachfolgenden XOL genannt)

1. Lieferung

Die Lieferung erfolgt mit Normalfracht frei Haus. Express- oder Eilzustellungen erfolgen auf Rechnung des Kunden. Bei einem Auftragswert von unter 200,00 EUR netto berechnen wir eine Mindermengenpauschale von 6,50 EUR.

2. Liefertermin


Lieferungen erfolgen schnellstmöglich. Die angegebenen Liefertermine sind annähernd und unverbindlich. Bei Eintritt unvorhergesehener Ereignisse verlängert sich die Lieferzeit um eine angemessene Nachfrist.

3. Zahlung, Verzugsfolgen

Die Zahlung hat innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zu erfolgen. Im Falle des Zahlungsverzugs behält sich XOL das Recht vor, Verzugszinsen zu berechnen. Zahlungen sind bargeldlos oder an inkassoberechtigte Personen zu leisten. Der Kunde ist nicht zur Aufrechnung/Zurückhaltung berechtigt.

4. Preise

Die Preise sind freibleibend. XOL behält sich vor, bei veränderten Marktverhältnissen Preisänderungen vorzunehmen. Alle Preise gelten zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

5. Eigentumsvorbehalt

XOL behält sich das Eigentum an den gelieferten Produkten bis zur Bezahlung des gesamten Kaufpreises vor. Bis zum Eigentumsübergang auf den Kunden sind Verfügungen des Kunden nicht zulässig. Die Forderung des Kunden gegen Dritte aus einer unberechtigten Verfügung geht auf XOL über. Im Falle einer Pfändung oder anderer Beeinträchtigungen durch Dritte ist der Kunde verpflichtet, auf den Eigentumsvorbehalt zu verweisen und XOL unverzüglich schriftlich zu informieren.

6. Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre. Die Gewährleistung beginnt mit der Lieferung der Produkte. Dies jedoch mit der Maßgabe, dass die Rechte des Kunden zunächst auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung beschränkt sind. Schlagen Nachbesserungen fehl, und/oder kann eine fehlerhafte Ersatzlieferung nicht nachgebessert werden, hat der Kunde das Recht auf Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rücktritt vom Kaufvertrag (Wandlung). Bei einem Kaufvertrag über mehrere Teile kann Wandlung jedoch nur bezüglich des fehlerhaften Teiles verlangt werden, es sei denn, dass die gesamte Lieferung wegen der Fehlerhaftigkeit des Teiles für den Kunden nicht mehr verwendbar ist.

7. Haftung

7.1. Die XOL GmbH haftet nach Gesetz und Vertrag, jedoch nur in der Maßgabe, dass eine Haftung für alle Fälle leichter Fahrlässigkeit der XOL GmbH, ihrer Angestellten oder Erfüllungsgehilfen auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden beschränkt ist.

7.2. Der Ersatz von reinen Vermögensschäden, d.h. von Produktionsausfall oder entgangenem Gewinn, wird im Falle leichter Fahrlässigkeit durch die allgemeinen Grundsätze von Treu und Glauben, etwa in Fällen der Unverhältnismäßigkeit zwischen Höhe der Nutzungsgebühr/Kaufpreises und der Schadenshöhe begrenzt.

7.3. Gegenüber Unternehmen haftet die XOL GmbH bei leichter Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten nicht.

7.4. Nicht beschränkt ist die Haftung der XOL GmbH für Schäden aus einer Verletzung des Leben, des Körpers oder der Gesundheit.

8. Verschiedenes

Mündliche Nebenabreden haben nur Gültigkeit, wenn sie schriftlich von XOL bestätigt werden. Der Kunde ist damit einverstanden, dass bei XOL die zur Vertragsabwicklung notwendigen Daten elektronisch gespeichert, verarbeitet und innerhalb der XOL GmbH übermittelt werden. Gerichtsstand für Vollkaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtliche Sondervermögen ist München. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages ungültig sein oder ungültig werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit de Vertrages im Übrigen. In einem solchen Fall ist die ungültige Bestimmung so weit umzudeuten oder zu ergänzen, bis der mit der ungültigen Bestimmung verfolgte Zweck in rechtlich zulässiger Weise erreicht wird.

Alle gegenwärtigen und künftigen Lieferungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Bestimmungen der Auftraggeber finden keine Anwendungen, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprechen.


XOL GmbH  
Lohenstraße 16
82166 Gräfelfing
Telefon: 089 5682000
Fax:     089 56820088
E-mail:  info@xol-gmbh.de

Geschäftsführer:
Roland Krabbenhöft
Amtsgericht München
HRB 177145
Steuer-Nr. 143/194/00673
USt.-Id-Nr. DE 263238015
XOL GmbH · Lohenstraße 16 · 82166 Gräfelfing · Telefon 089 56 82 00 0 | Copyright © 2009-2014 XOL | München, cupit. Alle Rechte vorbehalten.
 
 
 
 
x